Finden Sie, segeln sei ungemütlich?

Wenn Sie sich beim Segeln unwohl fühlen, dann ist nicht das Segeln das Problem, sondern das Boot. Wir bei Sirius meinen, dass Sie sich an Bord immer wohlfühlen sollten, und es gibt viele Möglichkeiten, das zu erreichen.

Da ist vor allem unser erhöhter Deckssalon. Selbst im tiefsten Winter und bei heulendem Sturm können Sie es innen trocken und warm haben. Die großen Fenster und der 360°-Panoramablick machen diesen Salon zu einem geschützten und gemütlichen Ort, an dem man die Welt ganz entspannt an sich vorbei ziehen lassen kann.

Die Bänke im Cockpit sind für bequemes Sitzen optimal entworfen, mit runden Konturen und abgerundeten Rückenlehnen. Zum Steuern bieten wir ein Kipprad an, damit Sie sich nicht an einem großen Rad vorbei zwängen müssen und trotzdem auf jedem Bug in der bequemsten Position steuern können. Bei schönem Wetter sind die Sitze im Heckkorb besonders angenehm und vermitteln ein wunderbar sicheres Gefühl.

Unsere Rümpfe sind mit einer schmalen Wasserlinie und einem schmaleren Heck konstruiert. Mit zunehmender Krängung bleibt die Wasserlinie harmonisch und sorgt auch dann für gute und angenehme Segeleigenschaften. Wir brauchen keinen überbreiten Rumpf, da das Interieur unserer Yachten an der breitesten Stelle auf zwei Ebenen verteilt ist. Ein tiefer V-Spant im Bug sorgt für ein weiches Einsetzen in die Wellen. Unsere Yachten haben eine große Verdrängung und sind solide gebaut; der Rumpf unserer 40DS ist an manchen Stellen 70 Millimeter stark. Unsere Yachten sind auch für Reisen nach Schweden und Norwegen gebaut, wo es viele unsichtbare Felsen unter Wasser gibt. Und wir möchten nicht, dass diese den Törn des Eigners womöglich ruinieren.

Dann gibt es noch den praktischen Komfort: Wir verwenden Sitzkissen und Rückenlehnen aus 10 Zentimeter dickem Schaumstoff und bieten an, für alle Doppelkojen Vollfederkernmatratzen zu liefern. Apropos Kojen: Keine der Kojen an Bord ist ein Kompromiss, alle sind mindestens zwei Meter lang und breit genug für zwei Erwachsene.

Es gibt mehr als nur eine Lösung für den Komfort. Wenn Sie also eigene Vorschläge haben: Alle unsere Einrichtungen werden individuell von Hand für Sie gebaut.

Sirius Yachts logo white

Geschäftsführer – Torsten Schmidt
SIRIUS-WERFT GmbH
Ascheberger Straße 68
24306 Plön/Holstein

Tel: 0049 – 4522 – 744 61-0

Fax: 0049 – 4522 – 744 61-29
Email: ed.tf1635263689rew-s1635263689uiris1635263689@ofni1635263689

Erfahren Sie immer die aktuellen Neuigkeiten von Sirius Yachten

Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter

Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Weitere Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.